Keller sichern mit Kellerfenstergittern

Allgemeine Beschreibung der Kellerfenstergitter

Alle Gitter verfügen über :

  • eine eingebaute Rollstange. Diese Rollstange dreht sich beim Ansägen.
  • eine stabile Stahlkonstruktion, Alle Gitter sind feuerverzinkt. Optional weiß oder schwarz gepulvert. Dadurch sehr wetterbeständig,
  • TÜV-geprüfte Sicherheit.
  • Montage durch Verschraubung mit Sicherheitsschrauben.

Durch individuelles Ablängen kann das Gitter den unterschiedlichsten Fensterbreiten angepasst werden. Die Sträb Seitenteile für Einzelstreben oder für die Sicherheitsgitter werden einfach in der Fensterlaibung angedübelt und schon ist Ihr Kellerfenster gesichert.

Was ist bei der Sicherheit durch Kellerfenstergitter zu beachten

Gitter, die von außen angebracht werden, sollten mit den mitgelieferten Torx-Schrauben angedübelt werden.
Die Köpfe der Schrauben werden anschließend mit den ebenfalls beiliegenden  Einschlagstiften gegen Öffnen gesichert .

Prinzip vom Durchsägeschutz bei Sträb Fenstergitter

Funktionsweise der Kellerfenstergitter

Gittermodelle - Übersicht

Securix 3000
Securix Kastell
Securix Vario

Securix 3000


 


 Zum Shop

Massblatt Securix 3000 (PDF 451KB)

Montageanleitung Securix 3000 (PDF 299 KB)
 

Securix Kastell

 Zum Shop

Massblatt Sicherheitsgitter Securix Kastell (PDF 620KB)

Montageanleitung Sicherheitsgitteer Securix Kastell (PDF 299 KB)
 

Securix Vario Komplettbausatz: Die Einbruchsicherung für Kellerfenster

Erweiterbar / Kombinierbar mit Einzelstreben und Seitenteile

Sträb Einzelstrebe zum Sicherheitsgitter Securix Vario - max 150 cm breit - in feuerverzinkt, weiß oder schwarz
 

Beispiel



Natürlich können Sie mit dem Securix  Vario auch andere Sträb Gitter erweitern.

Beispiel:
Bild vom Securix 3000 mit Vario



 

 Zum Shop

Auswahl des passenden Kellerfenstergitters

Höhe des Kellerfensters
empfohlene Seitenteile und Anzahl der Stangen
 bis 25 cm
Einfach-Seitenteil mit 1 Rollstange
 bis 40 cm
Doppel-Seitenteil mit 2 Rollstangen
 bis 55 cm
Dreifach-Seitenteil mit 3 Rollstangen
 bis 70 cm Dreifach-Seitenteil mit 3 Rollstangen mit 
Einfach-Seitenteil mit 1 Rollstange
 bis 85 cm   Dreifachseitenteil mit 3 Rollstangen mit
Doppel-Seitenteil mit 1 Rollstange 
 bis 100 cm  2 Stck Dreifachseitenteil mit je 3 Rollstangen 
 
Im Lieferumfang ist das komplette Befestigungsmaterial bestehend aus hochwertigem Nylon-Dübel, Schrauben und Sicherungsbits bereits ohne Aufpreis enthalten.
 

Die Montage von Kellerfenstergitter

Nachfolgend stellen wir Ihnen die Montage von Kellerfenstergitter in sieben Schritten vor:

  1. Fensterbreite L ausmessen (Abb.1).
  2. Bewegliche Seitenteile und Rollstange entfernen.
  3. Die gemessene Breite L minus 9 mm auf die Gitterrohre übertragen und markieren. 
    Auf Gittermitte achten. Gitterrohre absägen (Abb.2) oder abflexen.
  4. Herausgezogene Rollstangen auf L minus 30 mm kürzen (Abb.3).
  5. Fensterhöhe genau ausmessen und Mitte markieren. 
    Montageschablone senkrecht anlegen und die drei Bohrlöcher in der Mitte der Fenstertiefe markieren (Abb.1).
  6. Mit 8 mm-Bohrer bohren und die beigefügten 8 mm-Dübel einführen.
  7. Seitenteile auf die Gitterrohre aufstecken. Verschlußstopfen beidseitig hineindrücken. Schrauben zur besseren Montierbarkeit einfetten. 
    Das Gitter mit der Mauer verschrauben. Bits einschlagen. Fertig.
(Abb.1)

Kellerfenstergitter Montagevorbereitung
(Abb.2)
 

Kellerfenstergitter montieren

(Abb.3)
 

Kellerfenstergitter Montage